Zur Wiege der Deutschen Demokratie am 10. Juni 2018

Gepostet am Aktualisiert am

hambacher_schloss_querformat
Hambacher Schloss

Schwarz, Rot, Gold sind die Farben unserer Nationalflagge – aber warum? Das und anderes erfahren wir diesmal auf unserer Rundwanderung in der Pfalz. Wir starten von unserem Ausgangspunkt, dem Gasthaus Jägerstübchen durch die Weinberge in Richtung St. Martin, wo wir unseren Anstieg auf den höchsten Berg des Pfälzerwaldes, den Kalmit, beginnen.

Nach einigen Höhenmetern geht es über das Felsenmeer zur Ludwigshafener Hütte, und wir sind somit bereits auf dem Gipfel (ca. 670m) ankommen. Auf diesem Weg über die Felsen benötigst du Trittsicherheit.

Nach einer mitgebrachten Brotzeit an der Ludwigshafener Hütte geht es weiter in Richtung des geschichtsträchtigen Hambacher Schlosses, der Wiege der deutschen Demokratie. Am Waldhaus Hohe Loog vorbei, mit Blick Richtung Kalmit, haben wir bereits einen beträchtlichen Teil unserer Strecke von 17km  und 1000 Höhenmetern zurückgelegt. Die Belohnung dafür ist bereits in Sicht: Im Jägerstübchen erwarten uns Pfälzer Weinschorle im Dubbeglas und andere Köstlichkeiten aus der Region in lustiger Runde.

Anmeldung

Bist du dabei ? Dann freue ich mich über deine Zusage als Kommentar. Bitte gib dabei an, zu welchem Treffpunkt du kommst, ob du mit einkehrst und vielleicht in deinem Auto noch jemand mitnehmen kannst.

Treffpunkte

10.00 Uhr (Abfahrt!) Mainz-Bretzenheim Aldi-Parkplatz Essenheimerstr. 155 (Ecke Vor der Frecht) zur Bildung von Fahrgemeinschaften
oder
11.00 Uhr Landgasthof Jägerstübchen · Andergasse 84 · 67434 Neustadt-Hambach

Organisation

Klaus Schreder, E-Mail: klaus.schreder@t-online.de · Tel. 0151 2709 6517

Bitte beachten!

Denk bitte daran, genug Trinkwasser mitzunehmen!

Advertisements

Kultur und Natur pur im Lahntal am 24. Juni 2018

Gepostet am Aktualisiert am

Burg Runkel im wunderschönen Lahntal

Eine Wandertour wie sie sein soll: aussichtsreich, naturnah und kulturell spannend. Die Rundwanderung startet in Villmar und führt uns auf herrlichen Pfaden hoch oben in den Steilhängen der Lahn zur sagenhaften Burg Runkel. Während die Kulturfans unter uns die im 12. Jahrhundert erbaute Höhenburg besichtigen, gönnen sich die Freunde kühlenden Labsals einige Bällchen Eis an der Lahn.  Zurück geht´s mit wunderschönen Aussichten unter anderem über zwei markante Brücken und eine Bahnschranke, die nur bei Anruf (!) öffnet. In Villmar empfängt uns (auch ohne Anruf) das freundliche Klickermill-Team mit kühlen Getränken und warmen Speisen auf ihrer sonnigen Lahnterrasse.

Die genussvolle Wanderung hat eine Länge von 15 km mit 300 Höhenmetern – Wanderzeit mit Pausen ca. 4,5 Stunden.

Anmeldung?
Ich freue mich über eure Zusage – am liebsten als Kommentar auf diese Wanderung. Bitte gebt dabei an, zu welchem Treffpunkt ihr kommt, ob ihr mit einkehrt und vielleicht in eurem Auto noch jemand mitnehmen könnt.

Treffpunkte
10.00 Uhr (Abfahrt!) Mainz-Bretzenheim Aldi-Parkplatz Essenheimer Str. 155 (Ecke Vor der Frecht) zur Bildung von Fahrgemeinschaften
11.00 Uhr Parkplatz vor dem Restaurant „Klickermill“ (König-Konrad-Straße 36, 65606 Villmar)

Organisation
Jürgen Schlegel, E-Mail schlegel.juergen@gmail.com oder Tel. 0173 674 93 42